Rating


Meine Bewertungskriterien 


Ich habe mein Bewertungssystem verändert. 
Nun kann ich mich auf einer Bewertungsskala von 1-10 bewegen, 
was bei der Bewertung deutlich mehr Spielraum lässt. 

Denn:

Für mich ist ein Buch einfach nicht in gut oder schlecht zu unterteilen!
Selbst das schlechteste Buch hat doch einen Autor, 
der mit der Veröffentlichung gute Absichten verfolgt hat. 

Ich fände es nicht fair, dem Autor zu sagen:
Hör mal! Dein Buch ist absolut grottenschlecht!

Sondern mag ich es lieber so ausdrücken:
Dein Buch hat mich nicht mitgerissen!
Es entspricht nicht MEINEN Vorstellungen von gut! 

Jeder Autor hat in sein Buch auch sein Herzblut eingearbeitet!
Das sollte JEDER bedenken, der schlechte Kritiken schreibt.
Vielfach kommt es vor, dass der Verlag in den Texten 
rumpfuscht und schwupp:
Das sind sie, die Fehler!

Hier nun für euch mein Bewertungsschema


- Dieses Buch war meiner Meinung nach so schlecht, dass ich es niemandem ans Herz legen möchte.

★★ - Dieses Buch hat mir nicht gefallen! Keine Logik, keine Spannung, alles Vorhersehbar.

★★ - Dieses Buch mochte ich, aber ich denke, dass ich den Inhalt schnell vergessen werde.

★★★★ - Sehr tolles Buch! :) Ich empfehle es sicher und unter jedem Umstand weiter! Dennoch fehlt ein wenig "Mehr", dass es zum Knaller-Buch wird.

★★★★★ - Ein Knaller! :D Besser geht es meiner Meinung nach nicht! Handlung, Charaktere, Spannung und Schluss passen harmonisch ineinander und es sind keine Wünsche offen!

Dazwischen gibt es immer noch die nicht ausgefüllten Sterne :) Also halbe Punkte :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich liebe Kommentare! Hinterlasst mir doch eine kleine Nachricht!
Und ist es nur ein "Hallo" :)
Ihr bekommt auch sicher eine Antwort!
Wenn nicht direkt, dann sicher innerhalb von nicht allzu langer Zeit! :)