[Rezension] Calliope Isle

Calliope Isle
Der siebte Sommer
(Quelle: Carlsen Impress)

Marie Menke

ERSCHIENEN AM 02.Juni.2016

275 SEITEN, TASCHENBUCH
ISBN: B01CJWYHJ6

€ 3,99 [D] Taschenbuch



Klappentext

**Die Magie des Schreibens…**

Seit ihrem neunten Lebensjahr verbringt Allie jeden Sommer auf der traumhaft schönen Tropeninsel Calliope Isle. Zusammen mit Gleichaltrigen besucht sie dort das Arts Camp und tut, was sie am liebsten macht und am besten kann: schreiben, schreiben, schreiben. Doch ihr siebter Sommer auf der exotischen Insel beginnt diesmal unter ganz anderen Vorzeichen. Erst erhält Allie die niederschmetternde Nachricht, dass sie adoptiert wurde, und dann wird ihr auf der Überfahrt auch noch zugeflüstert, dass dieser Sommer alles in ihrem Leben verändern wird – und das ausgerechnet von dem mysteriösen neuen Jungen im Camp. Schon bald stellt sich heraus, dass alle etwas wissen, was Allie nie erzählt wurde, und dass dieses Geheimnis nicht wenig mit ihrem außergewöhnlichen Schreibtalent zu tun hat…

//Textauszug: 
»Allie!« Auf einmal lag seine Hand auf meiner Schulter. Ich blieb stehen und überlegte, ob er vielleicht doch noch irgendeine gute Ausrede haben könnte, damit ich ihm die Sache verzeihen würde. Dann drehte ich mich zu ihm um und konnte mich nicht mehr von seinen blauen Augen abwenden.
Er schaute zu mir herunter und mir fiel auf, wie riesig er eigentlich war, bestimmt mehr als nur einen Kopf größer als ich. Seine Hand wanderte von meiner Schulter in meine Haare und strich durch eine meiner rotblonden Locken. Sein Zeigefinger fühlte sich ganz heiß an, als er an meinem Hals meine Haut berührte, und ich war wie hypnotisiert.//


Meine Meinung 

Allie ist anders als die Kinder in ihrem Alter. Und auch, als sie älter wird, ändert sich nichts. Sie ist immer noch das selbe Mädchen, das Jahr für Jahr für 3 Monate in das Ferien-Schreib-Camp auf Calliope Isle fährt. Dort lernt sie alles rund um das Schreiben und fühlt sich endlich nicht mehr wie eine ausgestoßene.
Und so vergehen sechs Jahre, in denen Allie denkt, es sei nur ein Schreibcamp. Im siebten Jahr jedoch ist alles anders. Plötzlich sind nicht mehr nur Allies sonstige Camp-Kollegen anwesend, sondern auch andere. Unter ihnen der mysteriöse Matt. 
Was hat es mit Matt auf sich und wieso sind die anderen plötzlich da?

Die Geschichte beginnt gleich spannend. Die ersten Kapitel sind Rückblicke in die vergangenen Jahre im Camp. Es sind immer zwei oder drei Seiten, auf denen man ein wenig den Alltag und die Personen kennen lernt. Aber mit dem siebten Sommer ändert sich alles und die Geschichte rutscht ins hier und jetzt.

Die Hauptprotagonisten sind Allie und Matt, wobei die Geschichte aus Allies Perspektive geschrieben wird. Man kann sich dennoch in die anderen hineinversetzen.
Allie ist ein starkes Mädchen, das ihren eigenen Kopf hat. Sie weiß was sie will, weiß, dass sie schreiben kann und glaubt nicht an Mythen und Sagen. Mir war sie gleich sympathisch.
Matt war zunächst sehr finster und grimmig. Dennoch mochte ich ihn, denn seine grimmige Art machte ihn natürlich.

Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und ich konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen. Einziger Negativpunkt: Das Cover. Es ist super schön - aber es passt nicht zu einer Geschichte, in der es um das Erzählen und das Schreiben geht. Sicher, die Insel trägt einen entschiedenen Teil dazu bei, aber es ist eben nur der Ort, an dem es spielt.


Fazit

Die Geschichte ist super spannend und etwas, was ich so noch nicht gelesen habe - und ich lese viel ;-) Ich empfehle die Geschichte ganz klar! Ich vergebe 4 Sterne, trotz des Cover-Abzugpunktes

★★★★

1 Kommentar:

  1. Ahoy Jenny,

    mich konnte das Buch auf jeden Fall sehr überraschen, da ich mit einer eher seichten Sommergeschichte gerechnet habe und nicht mit griechischer Mythologie! Mir waren es allerdings zu viele Geheimnisse, sodass ich selbst nach dem Beenden das Gefühl habe, nichts über Calliope Isle zu wissen...

    Naja, ich bin mal gespannt auf die Fortsetzung!


    Frech lasse ich meinen Link und liebe Grüße da, Mary <3
    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/2016/07/calliope-isle-der-siebte-sommer.html

    P.S.: Beim Cover kann ich dir nur zustimmen! Wundervoll, aber unpassend ^^

    AntwortenLöschen

Ich liebe Kommentare! Hinterlasst mir doch eine kleine Nachricht!
Und ist es nur ein "Hallo" :)
Ihr bekommt auch sicher eine Antwort!
Wenn nicht direkt, dann sicher innerhalb von nicht allzu langer Zeit! :)