[Rezension] Die Macht der Clans

Die Macht der Clans
Liebesrebellion
(Quelle: Amazon)


Gabi Büttner
ERSCHIENEN AM 11. Mai 2016

320 SEITEN, EBOOK
ISBN: 978-3848201518
€ 9,99 [D] Taschenbuch


Das Buch bei Amazon



Klappentext

Was würdest du aufgeben für den Kampf um Freiheit? 
Als die Erde durch eine Naturkatastrophe unbewohnbar wird, findet die Menschheit auf Terra zwei eine neue Heimat. 
Dreihundert Jahre später regieren Clans diese Welt. Als seine Eltern von Kriegern getötet werden, schwört ein Widerstandskämpfer alles zu tun, um die grausame Clanherrschaft auf Terra zu beenden. Während eines Auftrages verliebt er sich – ausgerechnet in eine junge Frau aus der Oberschicht, die für all das steht, was zu bekämpfen er geschworen hat.


Meine Meinung

Larissa wächst in einer Welt auf, in der vor allem eines zählt: Geld, Macht und Ansehen. Doch diesem Kreislauf aus Verrat, Enttäuschung und immer währender Verstellung. Als sie sich jedoch in den jungen Chris verliebt, wird ihre Welt auf den Kopf gestellt. 
Chris kennt nur eines: Den Krieg gegen die Clanoberhäupter und das Beenden der Ausbeutung der Unterschicht. Als er während eines Auftrags, den er für die Widerstandskämpfer ausführt, auf die junge Larissa trifft, bringt dies seine Pläne gehörig durcheinander. Nach einer gemeinsamen Nacht verschwindet er aus ihrem Leben und doch kreuzen sich ihre Wege wieder - jedoch anders, als erwartet.

So, das war meine kurze Zusammenfassung. Kommen wir zum Cover. Hat man die Geschichte erst einmal gelesen, hat man eine klare Vorstellung davon, wer auf dem Cover abgebildet ist. Die lila Farbe hat jedoch am Anfang für mich eher die Vermutung erweckt, dass es sich um einen Weltraum-Fantasy-Liebes-Roman handelt - weit gefehlt.

Chris und Larissa - die Hauptcharaktere. 
Chris ist - wie sollte es anders sein - ein richtiges Schnuckelchen. Jedoch kann er auch anders: Stur - Störrisch - Kämpferisch! Man merkt schnell, dass er genau weiß, wofür er kämpft und wieso er es tut. Doch als Larissa seinen Weg kreuzt, verändert sich seine Sicht auf die Dinge ein wenig. Er ist nicht mehr voll und ganz bei der Sache, was unter anderem auch einer seiner Freunde, Dave, bemerkt.
Larissa kennt zunächst nur ihr Leben in der Oberschicht. Sie hat ihre Leibwächter, ihren Vater, der im Ansehen des Clanchefs weit oben steht und Gari, den arroganten Neffen des Clanoberhauptes. Auch ihr geht es nach der Begegnung mit Chris nicht anders - nur das für sie so viel mehr auf dem Spiel steht. Als sie beschließt, ihrem gehobenen Leben ein Ende zu setzen, verändert sie damit nicht nur ihr eigenes, sondern auch das Leben aller in ihrer Umgebung. 

Der Schreibstil bon Gabi Büttner ist super. Flüssig, ohne viel schnickschnack und leicht verständlich. Ich hatte das Buch an einem Abend durch und hätte noch weiter lesen können - doch es war PLÖTZLICH zu Ende! 


Fazit

Ausgereifte Charaktere, eine nachvollziehbare, spannende Handlung und eine Liebesgeschichte ala Romeo und Julia. Genau das Gabi Büttner mit ihren Buch "Die Macht der Clans" zu Papier gebracht. Ich empfehle das Buch Jugendlichen, jungen Erwachsenen aber auch die etwas ältere Generation wird ihren Spaß an der Geschichte haben. Von mir gibt es 5 von 5 Sternen. 

★★★★★


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich liebe Kommentare! Hinterlasst mir doch eine kleine Nachricht!
Und ist es nur ein "Hallo" :)
Ihr bekommt auch sicher eine Antwort!
Wenn nicht direkt, dann sicher innerhalb von nicht allzu langer Zeit! :)