[Ich bin wieder daaahaaa]

Hallo ihr Lieben =) 

Ich bin wieder da und ich muss sagen, der Urlaub war super! WIRKLICH! Wir waren in Ägypten direkt am Roten Meer. 

Angefangen hat alles am Düsseldorfer Flughafen. Bereits um drei Uhr morgens ging es los, denn um sechs sollte unser Flieger starten.  Am Flughafen hatten wir fix eingecheckt und dann hieß es warten. Es wurde sechs, es wurde nach sechs, es wurde halb sieben. Erst dann blinkten die Schilder und die Ansage: "Der Germania Flug ST 1352 nach Marsa Alam ist nun an Gate C31 für Sie zum Boarding breit."  

Im Flugzeug selbst war es eisig. Und wie ihr auf dem Bild erkennen könnt, hatte ich nur eine Kurze Hose an und keine lange, dazu FlipFlops...! Brrrrr.....! Entgegen der Erwartungen war das Essen im Flugzeug sehr sehr lecker. Es gab Röstitaler mit Rührei und Blattspinat!

Während des Fluges haben wir Filme geschaut, Radio gehört und aus dem Fenster geschaut. 

Um 12:20 Uhr sind wir in Ägypten gelandet. Das ging dort Ruckizucki mit dem Einreisen. Ohne große Kontrollen direkt in den Bus zum Hotel. Vorher wurde noch der Duty-Free Laden geplündert *Raucher und so*

Das Hotel, das Tulip Beach Resort, wirkte von außen echt unscheinbar. Aber erst einmal drin standen uns die Münder offen.

Das Thema Essen.
Ich hatte zunächst Bedenken, dass das Essen eventuell nichts für unsere europäischen Mägen ist, aber das hat sich als Trugschluss herausgestellt. Es war super. Wer an dem riesen Buffet nichts finden konnte, war selbst schuld, denn es gab wirklich alles. Reis, Nudeln, Aufläufe, Fleisch, Gemüse... Das Einzige, was mir gefehlt hat, war am Morgen der Speck beim Ei. xD Aber dort gab es kein Schweinefleisch. Nur Hähnchen, Rind und Lamm. Dennoch war es klasse. 

Die folgenden 13 Tage liefen dann meist nach dem gleichen Schema: 
Aufstehen gegen halb fünf, anschließend Schnorcheln im Meer (Immer in der Hoffnung, Define oder Schildkröten zu sehen!!!), gegen sieben Uhr ging es zum Frühstück, dann Pool bis halb elf. Ich habe dann beim Stretching mitgemacht bis halb zwölf und dann von halb zwölf bis zum Mittagessen bei der Aquagymnastik! (Aqquuuaaaaggyyyymmmm) :D 
Nach dem Mittagessen haben wir uns hingelegt und meist bis halb drei geschlafen. Den Nachmittag waren wir dann meist am Pool oder wieder Schnorcheln. Um sechs gingen wir duschen und um kurz vor sieben zum Abendessen. Mein Sohn war um acht immer bei der Mini-Disco und gegen neun war unser Tag dann schon zu Ende... 

Die Sonne und die Temperaturen um die 45 Grad machten uns einfach schlappi...  So dann hab ich jetzt noch einige Fotos von euch =) 


Nach der Ankunft im Zimmer erst mal eine Rauchen...
Die Aussicht vom Balkon auf das Meer

Die Aussicht auf den Pool und de Poolbar 

Und nochmal die Aussicht aufs Meer

Der Steg, an dessen Ende es erst in "tiefe" Meer ging (Davor war das Meer bei Flut max. Hüfthoch, am Stegende ging es 20 m in die Tiefe)

Mein Sohnemann und ich abends am Meer

Nach Tag zwei sieht man schon deutlich, was die Sonne in Ägypten so mit der Haut anstellt!

Sonnenaufgang (ca. 5:03 Uhr)

Der Blick aufs Hotel bei Sonnenaufgang


Da kommt sie, die Sonne...
Ich, Mopsi, am Pool

Ich, Mopsi, am Meer :D Bei Ebbe

Mein Freund, die ET Schnegge

Unterm Steg

BESTER Animateur auf der Welt! PSYCOOOOO

Sehr ihr Sie???

Seht ihr sie HIER?

Schnubbel und ich beim Frühstück (p.s. mein Männe Fotofiert xD)
Sonnenaufgang pünktlich um 5:15 Uhr

Das war im Großen und Ganzen alles. :) Ne, STOP! Ich hab noch was vergessen! :D Nämlich das Lied zu unserem Club-Tanz! Wollt ihr es hören? Tja, es ist mir egal ob ja oder nein! :D Ich zeige es euch trotzdem! Hab bei Youtube sogar ein Video gefunden, was an unserem Pool gedreht wurde...!! Also einmal für euch das Lied mit Animations-Team, einmal ohne =)

Mit Animation

Zur besseren Erklärung =)


Auch andere Clubtänze gab es, aber leider habe ich zu keinem das Lied im Internet gefunden.

Ich hoffe, dass ihr tolle zwei Wochen hattet, ich jedenfalls bin mit vielen neuen Ideen nach Hause gekommen und werde diese in der nächsten Zeit umsetzen =)
Und um ganz ehrlich zu sein: Ich habe NUR 1,5 Kilo zugenommen! Und warum? Weil der Nachtisch einfach soooooo lecker war =) 


Liebe Grüße Jenny




[Vorschau]

Hallooo

Ihr denkt euch: Huch? Wieso kommt denn da ein Post, obwohl Jenny im Urlaub ist? 
Tja, dieser Post wurde vorher geplant  =)

Nach dem Urlaub werde ich viele viele Rezensionen schreiben. Einige davon möchte ich euch gerne vorstellen:

- Eine zauberhafte Reise 1 - Herzklopfen in Nimmerland - Anna Katmore
- Eine zauberhafte Reise 2 - Die Rache des Pan - Anna Katmore
- Chicagoland Vampires 10 - Auf den letzten Biss - Chloe Neill
- Die Unwandelbaren 4 - Psira - Laura Labas
- Wanderer 2 - Hüter der Zeit - Amelie Murmann
- und viele mehr :D

Ich habe es vor meinem Urlaub nicht mehr geschafft, die Rezensionen zu diesen Bücher zu schreiben! Aber danach werde ich es definitiv! :) In den Urlaub habe ich nicht viel mitgenommen... 
Drei Bücher wurden mir erlaubt! :-( Wir lesen dann ab dem 28.08. wieder =) 

[Frankfurter Buchmesse 2015] Ich bin dabei!



Da schaut man in den Kalender und denkt sich: Huch! Nicht mehr lange, dann ist wieder Buchmesse! Dieses Jahr bin ich von Freitag bis Samstag da, wobei den Donnerstag ebenfalls, aber der ist terminlich verplant!

Ich hoffe, dass ich wieder so tolle Blogger treffe wie im letzten Jahr und noch viele viele mehr, die man vielleicht bislang nur über das Internet kennt.

Wer von euch wird denn da sein? Vielleicht schaffen wir es, einen Treffpunkt auszumachen?! :)
Würde mich freuen.

Ich bin jedenfalls jetzt erst mal im Urlaub. (13.08.-28.08.2015), wenn also jemand Ideen hat, dann kommentiert doch einfach diesen Post und ich antworte euch, wenn ich wieder da bin. 

[Blogtour-Ankündigung]



The Callie Santas Chronicles - Alphablut





Ab dem 24.08.2015 geht es los! Die Blogtour zu "The Callie Santas Chronicles - Alphablut", meinem im März veröffentlichten Debütroman, startet und insgesamt sechs Blogs nehmen daran teil!

Dies sind die Blogs, die sich mit meinem Büchlein, den Charakteren und mit mir beschäftigt haben. 

und


Ich fände es total toll, wenn viele von euch mal vorbei schauen würden. Am 29.08.2015, passten zum Blogtour-Beitrag mit dem Autoreninterview bin ich auch wieder aus dem Urlaub zurück.

Vielleicht schaut ihr auch mal auf meiner Autorenhomepage vorbei und hinterlasst mir per Mail einen Kommentar, wie euch die Blogtour gefallen hat. Nach dem Urlaub beschäftige ich mich dann mit den Goodies, die ich mit zur Frankfurter Buchmesse nehme. Vielleicht sieht man ja den einen oder anderen von euch. 











[Rezension] Night School - Und Gewissheit wirst du haben


Night School - Bd. 5
Und Gewissheit wirst du 
haben
(Quelle: © Oetinger)

C. J. Daugherty
ERSCHIENEN 17. JULI 2015

416 SEITEN, EBOOK
ISBN: 978-3789133374
€  9,99 [D] eBook




ENTHÄLT SPOILER!


Klappentext

Das grandiose Finale von NIGHT SCHOOL!

Nicht nur, dass sie ihre Großmutter schmerzlich vermisst, auch die NIGHT SCHOOL droht ohne Lucindas führende Hand nun gänzlich auseinanderzubrechen. Allie ist mehr denn je davon überzeugt, dass jeder, den sie liebt, sterben muss. Da wendet sich das Blatt: Studenten aus allen Teilen der Welt reisen an, um sich dem Kampf gegen Nathaniel anzuschließen. Sogar Allies Bruder Christopher will die Seiten wechseln und Nathaniel verlassen. Aber Allie weiß nicht, ob sie ihm trauen kann.


Meine Meinung

Wie lange haben wir auf den finalen Abschluss der Night School Reihe gewartet? Wie lange haben wir die Zeit mit anderen Büchern überbrückt, uns die Frage gestellt: Carter oder Sylvain? Wie lange haben wir darauf gewartet, dass Allie endlich zu ihren Gefühlen steht?

Tja, es hat ein Ende! Night School Band 5 ist endlich da und alle offenen Fragen wurden beantwortet, auch wenn ich sagen muss, dass das Ende reichlich Spielraum für MEHR lässt. Aber Beginnen wir doch von vorne!

Nachdem wir am Ende von Band 4 vollkommen aufgelöst zurück gelassen wurden, und nicht klar war, was mit Carter geschehen würden, ob er noch lebte, setzt Band 5 genau dort an. Allie ist zurück auf Cimmera und fertig mit den Nerven. Nachdem sie in der vergangenen Nacht nicht nur ihre Großmutter und ihre Unschuld verloren hat, ist Carter spurlos verschwunden. Doch schnell führt die Spur zu Nathaniel. 
Gemeinsam mit dem ehemaligen Night School Team und ihren Freunden setzt sie alles im Bewegung, um herauszubekommen, wo Carter steckt und ob er überhaupt noch lebt. Natürlich tut er das. *Puh*

Ich muss zugeben, Allie gefällt mir das erste Mal richtig richtig gut. Nachdem sie in Band 1 und 2 noch furchtbar naiv war, steigerte es sich von Band zu Band und im Finale zeigt sie endlich, was in ihr steckt. So unähnlich ist sie ihrer toughen Großmutter nämlich gar nicht. Auch Sylvain ist wieder da. Nachdem er zu seiner Familie nach Frankreich musste, hatte Allie den Kontakt zu ihm vollkommen abgebrochen und jetzt, da er wieder vor ihr steht, steht sie vor einer schweren Herausforderung. 

Das Ende, liebe Leute. Ja, das Ende. Es lässt so verdammt viel Spielraum für mehr. Für mehr Cimmera, für mehr Allie und vor allem für mehr Geschichten! 


Fazit

Ich bin begeistert und kann nur sagen, dass "Und Gewissheit wirst du haben" ein wunderbarer Abschluss der Reihe ist. Auch, wenn ich enttäuscht bin, dass es schon vorbei ist, so muss ich doch sagen, dass es ein Ende war, mit dem ich leben kann. Kein wahres Happy End für alle, aber doch für Allie. Danke an die Autorin für diese Reihe, die definitiv einen Ehrenplatz in meinem Regal bekommt!

★★★★★




Reihenfolge der Night School Reihe:

Du darfst keinem trauen, der den Zweifel sät. Denn Wahrheit musst du suchen, um der Hoffnung Willen und Gewissheit wirst du haben!

Band 1 - Du darfst keinem trauen
Band 2 - Der den Zweifel sät
Band 3 - Denn Wahrheit musst du suchen
Band 4 - Um der Hoffnung Willen
Band 5 - Und Gewissheit wirst du haben