[31 Tage - 31 Bücher] - Tag 13



Diese Aktion geistert ja momentan durch die Blogger-Welt und ich finde sie ultragenial! Daher habe ich mich dazu entschlossen mitzumachen. Zwar beginne ich aufgrund der Feiertage im Dezember nicht erst am 01.12.2015 sondern gleich heute! :) Worum es geht? An 31 Tagen sollten 31 Bücher vorgestellt werden. Vom Lieblingsbuch bis zum Buch mit den wenigsten Buchseiten, alles ist vertreten! :)


Tag 13 - Ein Buch, bei dem ich sehr oft lachen musste


Da kann ich natürlich nur ein Buch einer ganz ganz tollen Autorin nennen! :D 
Ich leibe Tanjas Schreibstil einfach derbe. Er trieft vor Sarkasmus und ironischen Bemerkungen, dass man nichts anderes kann, als zu lachen! :D

Verliebe dich in den besten Freund deines Bruders! Ausgerechnet über dieses Klischee möchte die siebzehnjährige Emily einen Film drehen. Und ganz klar selbst die Hauptrolle darin übernehmen. Nicht so klar ist allerdings, was daraufhin passiert. Wer könnte denn auch ahnen, dass Klischees nicht immer klischeemäßig verlaufen und dass dunkle Geheimnisse selbst dann ans Licht kommen, wenn man es mehr als alles andere verhindern will … Und wieso taucht Austin, der gutaussehende, aber absolut nicht vertrauenswürdige Bad Boy der Schule, plötzlich überall da auf, wo Emily ist? Aber ihr Blog heißt ja nicht umsonst »Emily lives loudly« und ist der perfekte Ort, um das alles sich und den anderen zu erklären.

1 Kommentar:

  1. Huhu Jenny.

    Da bin ich mal wieder xD "Emily lives loudly" habe ich bereits gelesen, kann auch verstehen warum du es für die Aufgabe genommen hast, mein Humor war es teilweise aber nicht :)

    LG Diana

    AntwortenLöschen

Ich liebe Kommentare! Hinterlasst mir doch eine kleine Nachricht!
Und ist es nur ein "Hallo" :)
Ihr bekommt auch sicher eine Antwort!
Wenn nicht direkt, dann sicher innerhalb von nicht allzu langer Zeit! :)