[Montagsfrage] 02.03.2015


Seit dem 01.01.2015 Jahr findet ihr die Montagsfrage beim Buchfresserchen. =)

Die heutige Frage lautet:

Glaubst du, dass Bücher dein Denken/Handeln schon mal beeinflusst haben?

Ganz ehrlich? Ja! Seit ich romantisch angehauchte Bücher lese, erwarte ich von meinem Lebensgefährten irgendwie, dass er auch mal so romantisch ist. Dass er mich z.B. mit Kerzen und Blumen überrascht! Leider ist mein Freund absolut kein Romantiker :(

Aber auch, was das "Fehler machen" oder das "naive Handeln" der Protagonisten angeht, habe ich manches mitgenommen. Wie heißt es so schön? Aus Fehlern lernt man und die Protas sind manchmal sooo Fehlerbehangen...!

Was man beim Lesen immer bedenken sollte: 
Die Geschichten der Autoren bauen sich auf deren Wissen und deren Erfahrungen auf. Und da spreche ich aus Erfahrung. In meinem Debüt (Das übrigens am 11.03.2015 erscheint!!!) schreibe ich über das, was ich mir "wünsche". Wie oben erwähnt: Mehr Romantik, mehr Spannung und Abwechslung. Ich schreibe von Fehlern, die auch ich gemacht habe, schreibe von einer bedingungslosen Liebe... *hach*


Wie ist es bei euch??



Kommentare:

  1. Mich beeinflussen Bücher definitiv auch. Mal mehr, mal weniger, aber immer auf ihre eigene Art und Weise.

    Liebe Grüße
    Miriam

    AntwortenLöschen
  2. Huhu liebe Jenny,

    mir geht es genauso. Mich beeinflussen Bücher auf jeden Fall. Gerade bewegende oder emotionale Geschichten, die von Schicksalsschlägen erzählen, machen mich oft nachdenklich und dankbarer für mein Leben, meine family und meine Freunde.

    Liebe Grüße, Tanja ♥

    AntwortenLöschen

Ich liebe Kommentare! Hinterlasst mir doch eine kleine Nachricht!
Und ist es nur ein "Hallo" :)
Ihr bekommt auch sicher eine Antwort!
Wenn nicht direkt, dann sicher innerhalb von nicht allzu langer Zeit! :)