[Rezension] Die sechste Farbe des Glücks

Die sechste Farbe des 
Glücks
(Quelle: www.amazon.de)

Johanna Wasser
ERSCHIENEN AM 01.12.2014

345 SEITEN, ebook
ISBN:  B00QHEU9PE
€ 0,99 [D] E-Book




Klappentext

Isabell hat sich in die Einsamkeit eines kleinen Dorfes zurückgezogen, um ihr berühmtes
Fantasy-Epos „Rainbowland“ zu vollenden. Doch statt zu schreiben, malt sie und suhlt
sich in der Verzweiflung ihrer Schreibblockade – bis es ihrem Verleger zu bunt wird und er
sie ins Leben hinaus schubst, damit die Trilogie nach 16 Jahren endlich fertig wird.

So findet sich die scheue Bestsellerautorin kurz darauf unter Menschen wieder.
Allen voran ist da ihr Nachbar Alexander, dessen Augen sie an den Himmel erinnern
und dessen Nähe sie sucht und fürchtet.

Und während Isabell sich noch fragt, ob sie sich wirklich auf die Liebe einlassen will,
holt sie außerdem die Vergangenheit mit voller Wucht ein.

Wer ist die junge Buchbloggerin, die von Isabells Büchern so merkwürdig fasziniert ist?
Und kann Alexander das Herz der zurückhaltenden Autorin am Ende doch gewinnen?


Die Geschichte

Die Bestseller-Autorin Isabell leidet unter der größten Schreibblockade ihres Lebens und weiß nicht, wie sie diese überwinden soll. 
Statt sich an den PC zu setzen und es zu versuchen, malt sie und flüchtet sich in die Welt ihrer Gedanken. Doch Isabells Agentin und der Verlag haben die Idee: Ein Bloggertreffen soll Isabells Fantasy auf die Sprünge helfen. 
Zuerst wehrt sich Isabell dagegen, doch schlussendlich gibt sie nach und stimmt dem Treffen mit sechs Bloggern zu. 


Meine Meinung

Das Buchcover hat mich sofort angesprochen und auch der Titel war ausschlaggebend dafür, dass ich das Buch gekauft habe. Der Schreibstil ist sehr flüssig und man ist schnell in der Geschichte drin, oder eher den wirren Gedanken der Autorin. Fast jedes Kapitel beginnt mit einer Textstelle aus "Rainbowland" und diese Stellen sind immer perfekt auf das Kapitel abgestimmt. 

Was die Charaktere angeht, so haben wir auf der einen Seite die Autorin Isabell, die an einer Schreibblockade leidet und sich aus ihrem Tief nicht herauskämpfen kann. Ganz versunken in ihrer Lethargie, lässt sie ihre Gedanken immer wieder umherwandern und man merkt, dass sie etwas schwer belastet. Was es ist, erfährt der Leser jedoch erst am Ende des Buches. 

Auf der anderen Seite haben wir die 16 Jahre alte Bloggerin Sara. Sara liebt Bücher und ihren Blog, und am allerliebsten hat die "Rainbowland". So ist es kein Wunder, dass sie sich für das Bloggertreffen mit der Autorin bewirbt. Doch auch Saras Leben ist nicht einfach. Die beste Freundin, die auf der anderen Seite der Welt ein Auslandsjahr absolviert, die erste Liebe, die Sara so unvermittelt trifft, dass sie daran zu zweifeln beginnt. 

Auf dem Bloggertreffen merkt man, dass Isabell und Sara eine besondere Verbindung zueinander haben, doch wie tief diese Verbindung eigentlich ist, erfährt man auch erst gegen Ende. 

Das Buch ist durchzogen von Liebe, Freundschaft, Zweifeln und Vertrauen, mit einem Hauch Fantasy. 


Fazit

Alles in allem bin ich überrascht, wie gut mir das Buch gefallen hat. Es war das erste Buch, welches ich von Johanna Wasser gelesen habe und ich kann nur sagen: Ich will mehr. Es ist eine gefühlvolle Geschichte, deren Ende man gar nicht erahnt. Auch die Welt der Blogger hat Johanna Wasser super beschrieben, ebenso wie das große Leid einer Schreibblockade. 
Ich gebe dem Buch 5 von 5 Sternen und sage ganz klar: Mehr davon!

★★★★★



Kommentare:

  1. Hallo Jenny, :)
    das klingt ja wirklich toll! Vor allem, weil es auch um Blogger und das Thema Schreiben geht. Beides Themen, die für mich sehr interessant sind. Das Buch schreibe ich mir direkt mal auf die Wunschliste. :) Also danke für den Tipp und die tolle Rezi. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt wirklich sehr interessant! Schade, dass es nur als E-Book erhältlich ist, hab auf jeden Fall nichts anderes gefunden...:/

      Liebe Grüße
      Rubin:)

      Löschen

Ich liebe Kommentare! Hinterlasst mir doch eine kleine Nachricht!
Und ist es nur ein "Hallo" :)
Ihr bekommt auch sicher eine Antwort!
Wenn nicht direkt, dann sicher innerhalb von nicht allzu langer Zeit! :)