Jahresrückblick 2014 - Buchjahr in 30 Fragen


Wie auch schon im letzten Jahr, gibt es in diesem Jahr wieder die 30 Fragen zum Lesejahr 2014 von Martina und Nadine. Letztes Jahr habe ich lediglich als Leser der Antworten daran teilgenommen, in 
diesem Jahr mag ich die Fragen aber auch mal beantworten :)


Allgemeine Regeln, falls ihr euch dazu entschließt auch mitzumachen:
  • Es müssen natürlich nicht alle Fragen beantwortet werden – alle sind freiwillig
  • Bei der Aktion kann bis Ende Jänner 2015 mitgemacht werden.
  • Bei der ersten Frage zum Buch des Jahres bitte nur ein Buch angeben (auch wenn es schwer fällt), bei den anderen Kategorien dürfen, wenn nötig gerne mehrere Bücher genannt werden.
  • Ihr könnt so knapp oder so ausschweifend antworten, wie Ihr wollt.
  • Bitte warnt aber vor einem Spoilern, falls Ihr zum Beispiel auf das Ende des Buches eingeht.
  • Ihr dürft aus ALLEN Büchern wählen, die ihr zwischen 01.12.2013 und 30.11.2014 gelesen oder gehört habt, egal WANN das Buch erschienen ist!
  • Bitte verlinkt Martinas und Nadines Blog


Und nun will ich euch nicht länger auf die Folter spannen! Hier kommen meine 30 Antworten zu den 30 gestellten Fragen! :D





Allgemein

1. Buch des Jahres – Welches war für Euch DAS Buch des Jahres? Auch, wenn es schwer fällt, nur eine Nennung ist erlaubt.
Antwort: Engelsnacht - Lauren Kate 
Warum? Weil mich die Geschichte rund um die Fallen-Reihe einfach so derbe mitgenommen hat. Ich fand die Geschichte überragend! Auch wenn viele sagen: Nein ist sie nicht! Für mich gilt: DOCH ist sie! 


2. Flop des Jahres – Welches Buch war für Euch der Flop des Jahres?
Antwort: Jersey Angel -  Was ist schon ein Sommer von Beth Ann Baumann
Warum: Arg! Schaut meine Rezi dazu an! 

3. Größte positive Überraschung – An welches Buch hattet Ihr eher geringe bis durchschnittliche Erwartungen und dann hat es Euch richtig umgehauen (im positiven Sinne)?
Antwort: Ein ganzes halbes Jahr von Jojo Moyes



4. Größte Enttäuschung – An welches Buch hattet Ihr große Hoffnungen geknüpft und dann hat es Euch richtig enttäuscht?
Antwort: Die Bestimmung 3 - Letzte Entscheidung - von Veronica Roth


5. Bester Pageturner – Welches Buch konntet Ihr gar nicht mehr aus der Hand legen?
Antwort: Elementar - Wen der Wind liebt 1 von Diana Dettmann




6. Liebste Reihe/ Trilogie – Welches war in 2014 Eure liebste Reihe? (Es muss mindestens ein Band in diesem Jahr gelesen worden sein.) Und auf welche Fortsetzung in 2015 freut Ihr Euch am meisten?
Antwort: The Violet Eden Chapters - Vereint (Band 5) von Jessica Shirvington (Liebste Reihe!) und Fortsetzung: Ich freue mich auf die Fortsetzung von "Essenz der Götter" und "Vollkommen", sowie "Chicagoland Vampires" :D 



7. „Dickster Schmöker“ – Welches war Euer Buch mit den meisten Seiten? Sind die Seiten nur so „dahin geflogen“ oder musstet Ihr kämpfen?
Antwort: Die Furcht des Weisen / Band 1: Die Königsmörder-Chronik. Zweiter Tag von Patrick Rothfuss (860 Seiten) Ich hatte es relativ flott durch :)


8. Die meisten Fehler – Ist Euch ein Buch ganz besonders negativ durch viele logische und/ oder orthografische Fehler aufgefallen?
Antwort: Empty Paradise: Evelyn & Damion (Paradise Trilogie 1) von C. Cown. 
Das Buch beginnt schon auf der ersten Seite mit derbe vielen Kommata-Fehlern und diese ziehen sichdurch das komplette Buch, so dass ich nach 20 Seiten einfach aufgegeben habe, weil ich keinen logisch zusammenhängenden Satz lesen konnte.


9. Interessantestes Sachbuch – Auch „non-fiction“ kann fesseln, welches Sachbuch hat Euch in diesem Jahr am meisten beeindruckt?
Antwort: Drei Seiten für ein Expose :-)


Story


10. Schlimmster Buchmoment – Welches war für Euch der schlimmste Moment in einem Buch? Entdeckung eines Betrugs? Tod eines Lieblings? Eine herzergreifende Trennung?
Antwort: Elementar - Wen der Wind liebt (1) +  Elementar - Feuerhauch (2) Ich habe die beiden Bücher unmittelbar hintereinander gelesen, weil sie so spannend waren. Ich habe nicht mit der Wendung in Teil 2 gerechnet und es hat mich echt umgehauen. Ich war so traurig und wusste nicht, ob ich weinen oder verrückt lachen soll. :(




11. Enttäuschendstes Ende – Das Buch war toll aber das Ende einfach Mist? Welches Ende hat Euch am meisten enttäuscht?
Antwort: Die Bestimmung - Letzte Entscheidung von Veronica Roth Das Ende war einfach übelst mies. Ich habe echt nicht damit gerechnet, dass es so endet und war schwer enttäuscht. :(



Charaktere


12. Liebster Held – Welches war Euer liebster Held?
Antwort: Will aus Angelfire von Courtney Allison Moulton Will ist einfach ein herzensguter "Reaper". Er sieht nicht nur gut aus, er ist auch seiner Liebe Ellie bis zum Tod ergeben. <3

Wer mag und kann, darf gerne auch noch angeben, welcher Held Euch
– nur vom Charakter
Antwort:
– nur vom Äußeren
Antwort:
so richtig angesprochen hat.

13. Liebste Heldin – Welche Heldin hat Euch am besten gefallen?
Antwort: Layken aus Weil ich Layken liebe von Colleen Hoover

(Da auch Männer antworten können ;-)  – Wer mag und kann, darf gerne auch noch angeben, welche Heldin Euch
– nur vom Charakter
Antwort:
– nur vom Äußeren
Antwort:
so richtig angesprochen hat.


14. Liebstes Paar – Manchmal stimmt die Chemie einfach, welches Paar hat Euch am besten gefallen? Hier zählt das Paar als Ganzes, ein noch so anbetungswürdiger Held kann seine unwürdige Partnerin nicht raus reißen!
Antwort: Ich liebe einfach Patch und Nora von Becca Fitzpatrick aus Hush Hush 


15. Nervigster Held/ Nervigste Heldin: – Welcher Protagonist hat Euch am meisten genervt? Bei wem konntet Ihr nur noch mit den Augen rollen? Gab es vielleicht einen besonders schlimmen/ peinlichen Moment?
Antwort: Oo ^^ Seht ihr das große Fragezeichen auf meinem Kopf????


16. Fiesester Gegenspieler – Wer hat Euren Buchhelden am schlimmsten zugesetzt?
Antwort: Maximilian aus "Hinter den Spiegeln"  Ist das ein ARSCH!



17. Liebster Nebencharakter – Auch Charaktere, die nur am Rande vorkommen, kann man ins Herz schließen. Welcher Nebencharakter ist Euch besonders in Erinnerung geblieben?
Antwort: Dennis der Werwolf aus "Wolf und Katze" von Bianca Schäfer :D Der erinnert mich so an Erkan und Stefan xD *gröhl*




Verschiedenes


18. Bester Kuss – Habt Ihr bei einem Kuss so richtig mitgefiebert, erleichtert aufgeseufzt, richtig Lust aufs Küssen bekommen?
Antwort: Jennifer Armentrout - Dreh dich nicht um - Kuss zwischen Carson und Samantha <3 *seufz*


19. Beste Liebesszene – Wenn es nicht beim Küssen bleibt, welche Liebesszene hat Euch am meisten angesprochen?
Antwort: *Träum*  Das kann ich leider nicht verraten, da diese Szene zwar geschrieben, aber noch nicht veröffentlicht ist!


20. „Lachkrampf“- Bei welchem Buch konntet Ihr am herzhaftesten lachen?
Antwort: Emily lives loudly von Tanja Voosen - Emily hatte es einfach drauf! Ich habe mich so manches Mal am Boden gekringelt vor Lachen!


21. „Heulkrampf“ – Bei welchem Buch habt Ihr am meisten geweint bzw. hättet am meisten heulen können?
Antwort: Ein ganzes halbes Jahr von Jojo Moyes - :( Ich habe so derbe geweint. Mein Freund wollte mich, glaube ich, schon zum Psychiater schicken


22. Bestes/ liebstes Setting – Euer Lieblingsland/ Eure Lieblingsstadt, eine wundervoll gestaltete Fantasywelt – Welches Setting hat Euch besonders beeindruckt?
Antwort:


23. „The big screen“ – Welches Buch würdet Ihr am liebsten verfilmt sehen?
Antwort: Killing Butterflies! So ein Schocker! Das MÜSSTE verfilmt werden!!!




Autoren


24. Liebster Autor – Welchen Autor/ Welche Autorin habt Ihr in diesem Jahr am liebsten gelesen?
Antwort: Jessica Sorensen


25. Autoren-Neuentdeckung 2014 – Habt Ihr einen Autor in diesem Jahr für Euch entdeckt, von dem Ihr nun am liebsten alles verschlingen würdet?
Antwort: Diana Dettmann



Äußerlichkeiten


26. Bestes Cover – Welches Cover hat Euch im Jahr 2014 am besten gefallen? (Hier müsst Ihr das Buch nicht gelesen haben, jedes Cover, das Euch im Jahr 2014 beeindruckt hat, zählt.)
Antwort:


27. Schlimmstes Cover – Gibt es ein Cover, dass Euch fast davon abgehalten hätte, das Buch zu lesen? Oder ein Buch, dass Ihr tatsächlich aufgrund des Covers nicht lesen wollt? (Zu hässlich, zu grausam, zu kitschig?) Gab es ein Buch, dessen Cover unpassend zur Geschichte/ Stimmung war oder schon zu viel gespoilert hat?
Antwort: Hmm.. da gibt es keins :)


28. Allgemein schönste Gestaltung – Welches Buch ist Euch wegen der Verarbeitung, Illustrationen, Kapitelunterteilungen etc besonders in Erinnerung geblieben?
Antwort:  Hmm............. *denk* ........ *weiterdenk*....... fällt mir spontan nix ein!


„Social Reading“


29. Gemeinsam lesen – Gab es eine Leserunde/ einen Buddy Read, die Euch besonders gut gefallen hat? (Muss natürlich nicht unbedingt in unserer Gruppe gewesen sein.)
Antwort: Die Leserunde von Hope Carvendish zu ihrem Buch "Zeitgenossen" war einfach nur super spannend und spaßig! Der nahe Kontakt zu der Autorin hat mich begeistert!


30. Bester Tipp – Gab es eine Leseempfehlung, für die Ihr besonders dankbar seid?
Antwort: Wen der Rabe ruft von Maggie Stiefvater (Der Tipp kam von Amelie / Amelies Rezensionen)




Wie ihr seht, habe ich vielleich drei Fragen nicht beantwortet... Das liegt daran, dass ich einfach sooooo viel gelesen habe dieses Jahr, so dass ich mich einfach nicht entscheiden kann! Ich hoffe, dass der Rest euch dennoch erfreut! 

Wie war euer Jahr 2014??? Teilt es mir mit oder nehmt doch einfach an der Aktion teil!!!


1 Kommentar:

  1. Hallo Jenny,

    mittlerweile habe ich auch an meinem Post gebastelt und die Rückschau kommt dann morgen. "Ein ganzes halbes Jahr" hat mir auch sehr gut gefallen, aber ich habe es schon 2013 gelesen.
    Schön, dass es das Buch in deinen Jahresrückblick geschafft hat.

    Guten Rutsch & liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen

Ich liebe Kommentare! Hinterlasst mir doch eine kleine Nachricht!
Und ist es nur ein "Hallo" :)
Ihr bekommt auch sicher eine Antwort!
Wenn nicht direkt, dann sicher innerhalb von nicht allzu langer Zeit! :)